Brobick Presse

Raus aus der Schmuddelecke

Der gute Herr Ribbeck aus dem Havelland war die Initialzündung. Generationen von Schülern lernten die Ballade von Theodor Fontane mehr oder weniger brav auswendig, um sie vor versammelter Klasse herunter zu leiern. Nicht so jedoch Nick Brobbey: Er rappte die Verse kurzerhand und landete damit bei seinen Mitschülern einen Hit. Von Andrea Lammers

Interview mit

Brobick - Zweigleisiger Leher Butjer

Man muss mit dem Genre schon ein wenig vertraut sein, sollen einem Namen wie Tupac, Dr. Dre oder Luniz etwas sagen. Erahnen lassen sich Hip Hop, Rap, mindestens aber Soul oder Funk. Und genau darum geht es bei Brobick aus Bremerhaven. Er singt, textet und Rappen ist seine Leidenschaft. Mal hart, wie das zu ausgiebig gekochte Frühstücksei, mal butterweich, wie an der Mutter Brust, Brobick streut weit und so nennt er sein neues Album „Zweigleisig“. Alles in besten Händen beim Produzenten Michael P., der ihm die Musiken auf den Bauch schreibt. Wenn dann noch ein Mann wie Rob Hardt Ohren macht, bestehen gute Chancen, auch ganzkörpertechnisch über die Grenzen der eigenen Stadt hinaus Erfolg zu haben.

Interview mit

Geh ma butjern

Brobick haben vergangenen ihr neues Album "Zweigleisig" veröffentlicht. Die Formation Brobick bestehen aus Brobick selbst, der rappt und singt, sowie DJ Crayc. Für ihr neues Video konnten die beiden Sänger Moe Mitchell gewinnen - ein alter Freund und Kollege aus gemeinsamen Bremehavener Tagen. Wir präsentieren euch das Video "Nicht zu stoppen" und ein kurzes Interview mit Brobick.

Interview mit

Brobick - heiß auf die Bühne

Man muss mit dem Genre schon ein wenig vertraut sein, sollen einem Namen wie Tupac, Dr. Dre oder Luniz etwas sagen. Erahnen lassen sich Hip Hop, Rap, mindestens aber Soul oder Funk. Und genau darum geht es bei Brobick aus Bremerhaven. Er singt, textet, und Rappen ist seine Leidenschaft. Mal hart, wie das zu ausgiebig gekochte Frühstücksei, mal butterweich, wie an der Mutter Brust, Brobick streut weit, und so nennt er sein neues Album „Zweigleisig“. Alles in besten Händen beim Produzenten Michael P., der ihm die Musiken auf den Bauch schreibt. Wenn dann noch ein Mann wie Rob Hardt Ohren macht, bestehen gute Chancen, auch ganzkörpertechnisch über die Grenzen der eigenen Stadt hinaus Erfolg zu haben.

Interview mit

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now